Datenschutzerklärung der Uhlenbruch GmbH

1. Verantwortliche Stelle

Uhlenbruch GmbH
Geschäftsführer: Andreas Metzen
Wiesbadener Weg 2a
65812 Bad Soden/Ts.
Tel. +49 6196 76 45 90

2. Datenerhebung und Datenverarbeitung

2.1 Anonymer Besuch unserer Internetseiten

Sie haben die Möglichkeit die Webseiten von „Uhlenbruch“ zu besuchen und zu nutzen, ohne Ihre Identität preisgeben zu müssen.

Bei jedem Besuch auf unseren Seiten werden automatisiert folgende Daten erhoben und gespeichert: die IP-Adresse des Nutzerrechners, der die Seite angefordert hat, Datum und Zeit des Besuches (Timestamp), Betriebssystem und Browser (inkl. der Browserversion) des Nutzerrechners, Landingpage, Referrer, Land. Darüber hinaus wird registriert, über welche Suchmaschine und mit welchen Suchbegriffen Sie auf unsere Website gekommen sind. Die von Ihrem Rechner für den Abruf verwendete und an unseren Web-Server übermittelte IP-Adresse wird anonymisiert gespeichert, so dass ein Rückschluss auf Sie nicht möglich ist. Bei diesen automatisiert erhobenen Daten handelt es sich um Informationen, die aus technischen Gründen von Ihrem Computer über das Internet übertragen werden und nicht länger gespeichert werden als dies notwendig ist. Diese Informationen werden lediglich verwendet, um Störungsfälle bei der Erreichbarkeit unserer Webseiten zu analysieren und beheben zu können, zu statistischen Zwecken sowie zur Optimierung unserer Dienste (siehe auch Ziff. 7 Webanalyse).

2.2 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten im Sinne des BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) sind Einzelangaben, die dazu genutzt werden können, persönliche oder sachliche Verhältnisse über Sie zu erfahren. Diese sind z. B. Name, Anschrift, Geburtsdatum, Beruf, Bankverbindung. Diese Daten unterliegen gemäß BDSG und TMG einem besonderen Schutz, den wir durch technische und organisatorische Maßnahmen sicherstellen.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen nur solche Daten, die für die Bearbeitung Ihres Auftrages oder zur Bereitstellung unserer Dienste erforderlich sind. Die Bekanntgabe Ihrer personenbezogener Daten ist freiwillig. Ohne diese Angaben können wir allerdings die gewünschte Dienstleistung nicht erbringen.

Der Umfang der Datenerhebung und –verarbeitung hängt von dem jeweiligen gewünschten Dienst ab:

2.2.1 Registrierung als Sponsor
Wenn Sie sich als Sponsor für unsere Veranstaltungen anmelden, so erheben, verarbeiten und nutzen wir folgende Daten:
Unternehmensname, Firma, Name, Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Telefonnummer, E-Mail-Adresse.
Diese Daten werden bei uns erfasst und für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses genutzt.

2.2.2 Registrierung als TeilnehmerIn
Wenn Sie als TeilnehmerIn an einer unserer Veranstaltungen teilnehmen möchten, so erheben, verarbeiten und nutzen wir folgende Daten:
Pflichtangaben: Anrede, Vorname und Nachname, Position, Organisation, Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Telefonnummer, E-Mail-Adresse.
Freiwillige Angaben: CFA Nummer.
Diese Daten werden bei uns erfasst und für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses verarbeitet und genutzt.

2.2.3 Teilnehmerliste
Mit der Teilnahme an unseren Veranstaltungen wird den BesucherInnen die Möglichkeit gegeben, mit potenziellen GeschäftspartnerInnen und KollegInnen in Kontakt zu treten. Hierzu wird eine Teilnehmerliste mit dem Vor-, und Nachnamen und Unternehmen des Besuchers / der Besucherin an andere TeilnehmerInnen des Kongresses verteilt. Weitere Kontaktdaten werden in der Teilnehmerliste nicht veröffentlicht.
Anhand dieser Liste können TeilnehmerInnen passende GeschäftspartnerInnen recherchieren und diesen Kontakt- und Terminanfragen senden, sofern sie selbst über die notwendigen Kontaktdaten verfügen. Diese Kontakt- oder Terminanfragen können von den teilnehmenden Personen bestätigt oder abgelehnt werden. Weiterhin erhalten TeilnehmerInnen sowie Sponsoren einen Überblick aller anwesenden Personen und können so Kontakte mit anderen TeilnehmerInnen sowie Sponsoren mit ähnlichem Interessen- bzw. Angebotsprofil knüpfen.

Die Einwilligungserklärung zu diesem Dienst lautet:

Ich erkläre mich einverstanden, dass meine persönlichen Anmeldedaten (Name, Unternehmen) online im geschützten Bereich der Webseite sowie in den Tagungsunterlagen veröffentlicht werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

2.2.4 Bei Registrierung für unseren Newsletter
Für den Erhalt unseres Newsletters ist eine Registrierung notwendig. Im Rahmen der Registrierung (die im Zusammenhang mit anderen Diensten erfolgt) ist die Mitteilung von Anrede, Vorname und Nachname, Position, Organisation, Straße / Hausnummer, Ort, Telefonnummer, E-Mail Adresse erforderlich. Zusätzlich können Sie uns freiwillig Ihre CFA Nummer mitteilen.

Der Newsletter enthält alle Neuigkeiten rund um unsere Veranstaltungen. Ihre Daten bleiben bei uns gespeichert, bis Sie sich wieder von unserem Newsletter abmelden. Eine Abmeldung ist jederzeit über eine entsprechende Mitteilung an uns möglich, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Die Einwilligungserklärung zu diesem Dienst lautet:

Ich möchte gerne – jederzeit widerruflich – den Newsletter von „Uhlenbruch“ mit Neuigkeiten rund um aktuelle Veranstaltungen per E-Mail erhalten. Meine Daten werden hierbei nur in Verwendung mit dem Newsletter genutzt und zu keinem Zeitpunkt weitergegeben.

2.2.5 Bei Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular können Sie folgende Angaben machen:
Wenn Sie über unser Kontaktformular mit uns persönlichen Kontakt aufnehmen möchten, ist es erforderlich, dass Sie folgende Angaben zu Ihrer Person machen: Pflichtangaben: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebene Daten speichern und verwenden wir zum Zwecke der persönlichen Kommunikation mit Ihnen. Bitte beachten Sie, dass die Übermittlung der Daten nicht verschlüsselt erfolgt und deshalb keine vertraulichen Informationen über das Kontaktformular gesendet werden sollten.

3. Zweck und Verwendung personenbezogener Daten
Wir verwenden personenbezogene Daten nur dann und nur in dem Umfang, wie Sie uns diese selbst zur Verfügung stellen. Ihre Daten verwenden wir, um Ihren Auftrag zu bearbeiten, die von Ihnen gewünschten Dienste zur Verfügung zu stellen sowie einen persönlichen Kundenservice zu ermöglichen. Personenbezogene Daten werden von uns nicht automatisiert erfasst, sondern müssen durch Sie auf freiwilliger Basis selbst eingegeben werden. Ihre Daten werden insbesondere zum Zwecke der Vertragsbegründung und –abwicklung verwendet, um Ihre Anfragen zu beantworten bzw. Ihre Aufträge zu bearbeiten.

4. Weitergabe an Dritte
4.1 Ihre personenbezogenen Daten werden wir in keinem Fall ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter geben, sofern dies nicht, wie unten erläutert, unbedingt notwendig bzw. von dem Vertragszweck gedeckt ist. Keinesfalls verkaufen wir Ihre Daten, geben sie zu Werbezwecken weiter oder nutzen sie über das erforderliche Mindestmaß hinaus.

4.2 Eine Weitergabe an unsere angeschlossenen Kooperationspartner sowie Dienstleister erfolgt nur, wenn dies zur Abwicklung der vereinbarten Vertragszwecke erforderlich ist. Soweit eine Weitergabe zum Zwecke einer ordnungsgemäßen Erfüllung und Durchführung von Vertragsverhältnissen beteiligte Partner erfolgt, sind diese auf die Verschwiegenheitspflicht sowie die datenschutzrechtlichen Bestimmungen und deren strikte Beachtung verpflichtet.
Wir beauftragen u. a. andere Unternehmen und Einzelpersonen mit der Erfüllung von Aufgaben im Auftrag für uns (Auftragsdatenverarbeitung). Diese Dienstleister haben nur Zugang zu Informationen, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben unbedingt benötigt werden. Diese werden seitens der Dienstleister nicht zu anderen Zwecken verwendet. Darüber hinaus sind sie verpflichtet worden, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie dem BDSG zu behandeln. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleister in Anspruch nehmen, werden die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes, insbesondere nach Vorgaben in §11 BDSG, gestaltet.

4.3 Auf Anordnung eines ordentlichen Gerichts, bei Aufforderung durch eine Ermittlungsbehörde oder zu Beweiszwecken (z. B. bei Verstoß gegen unsere AGB, Missbrauch unserer Webseiten) können die bei uns gespeicherten Daten und Informationen im Rahmen der geltenden Gesetze genutzt und gegenüber Dritten offengelegt werden, sofern dies erforderlich ist.

5. Einwilligung in die Nutzung zum Zwecke der Werbung, Markt- und Meinungsforschung
Wenn Sie uns zuvor Ihre Einwilligung erteilt haben bzw. wenn Sie – soweit gesetzliche Regelungen dies vorsehen – keinen Widerspruch eingelegt haben bzw. in einer geschäftlichen Beziehung zu „Uhlenbruch“ stehen, nutzen wir Ihre Daten auch für produktbezogene Umfragen, Einladungen zu Veranstaltungen, Newsletter und eigene Marketingzwecke.

Wortlaut der Einwilligungserklärung:

Ich bin damit einverstanden, dass meine persönlichen Anmeldedaten (Firma, Name, Kontaktdaten) von „Uhlenbruch“ zum Zweck der Übermittlung (Post, Telefon, E-Mail) von Markt-, Produkt- und sonstigen Informationen (Werbung) gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Den Widerruf der Einwilligung kann ich jederzeit an folgende Adresse richten: Uhlenbruch GmbH, Wiesbadener Weg 2a, 65812 Bad Soden/Ts., Tel. +49 6196 76 45 90, Fax: + 49 6196 76 45 959, info@uhlenbruch.com

6. Cookies
Unsere Webseite nutzt sogenannte „Cookies“, die dazu dienen, unsere Internetpräsenz insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer zu machen, und um Session-IDs zu vergeben. Bei den „Cookies“ handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computersystem abgelegt werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass einige dieser „Cookies“ von unserem Server auf Ihr Computersystem überspielt werden, wobei es sich dabei um so genannte „Session-Cookies“ handelt. „Session-Cookies“ zeichnen sich dadurch aus, dass diese automatisch nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht werden. Selbstverständlich können Sie „Cookies“ jederzeit ablehnen, sofern Ihr Browser dies zulässt.

7. Löschung
Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn die gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist, wenn Sie der Nutzung widersprochen haben oder falls die Speicherung nicht mehr erforderlich ist. Eine Löschung von Bestands- und Abrechnungsdaten darf unterbleiben, soweit dies gesetzliche Regelungen vorsehen oder die Verfolgung von Ansprüchen dies erfordert.

8. Auskunfts-Berichtigungsrecht
8.1 Gerne erteilen wir Ihnen Auskunft über die bei uns gespeicherten personenbezogene Daten, deren Herkunft und Empfänger. Auch über den Zweck der jeweiligen Speicherung informieren wir Sie. Bei Interesse bitten wir Sie darum, an uns eine entsprechende Anfrage, an die unten genannten Kontaktdaten zu richten.

8.2 Darüber hinaus haben Sie das jederzeitige Recht, alle auf Ihre Person bezogenen Daten zu überprüfen, zu berichtigen, sperren oder löschen zu lassen.

9. Widerspruch
Wenn Sie unseren Newsletter per E-Mail erhalten oder wir Ihre Daten zum Zwecke der Werbung, Markt- und Meinungsforschung oder als Bestandteil der Teilnehmerliste nutzen, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, der Nutzung zu widersprechen. Zu diesem Zweck können Sie einfach eine Nachricht an uns schicken. Der Widerspruch bezieht sich nur auf den Newsletter, die Werbung bzw. Markt- und Meinungsforschung sowie die Teilnehmerliste. Hiervon unberührt ist die Nutzung Ihrer Daten, die wir zur Erfüllung unserer Leistungen (z. B. Vertragserfüllung insbesondere im Zusammenhang mit dem Abonnement, Anfragen) benötigen.

10. Sicherheit
10.1 Wir treffen alle notwendigen verfahrenstechnischen und organisatorischen Schutzmaßnahmen, um unberechtigten Zugriff oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten zu verhindern. Ihre Daten werden in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Zudem setzen wir aktuelle technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten vor Verlust, Manipulation oder dem Zugriff unberechtigter Dritter zu schützen. In bestimmten Fällen werden Ihre personenbezogenen Daten bei der Übermittlung durch die sog. Secure Socket Layer-Technologie (SSL) verschlüsselt. Das bedeutet, dass die Kommunikation zwischen Ihrem Computer und unseren Servern unter Einsatz eines anerkannten Verschlüsselungsverfahrens erfolgt, wenn Ihr Browser SSL unterstützt.

10.2 Ihre personenbezogenen Daten sind ausschließlich Mitarbeitern zugänglich, die notwendigerweise Einsicht in Ihre Daten haben müssen, um Ihre Angelegenheiten zu bearbeiten und zu betreuen. Unsere Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung des Datenschutzes nach dem BDSG verpflichtet.

11. Externe Links
Diese Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf externe Links, die auf unseren Webseiten hinterlegt sind. Bei jedem Einbinden eines Links sind wir bemüht sicherzustellen, dass auch die Drittanbieter die Bestimmungen des Datenschutzrechts einhalten. Wir haben jedoch keinen Einfluss darauf, ob der Drittanbieter weiterhin die Bestimmungen des Datenschutzrechts einhält. Wir bitten Sie daher, sich selbst auf den Webseiten der Drittanbieter über die Datenschutzerklärung zu informieren.

12. Änderungen dieser Datenschutzerklärung
Durch ständige Entwicklung des Internets, der Technologie sowie unserer Leistungen sind anlassbezogen Anpassungen unserer Datenschutzerklärung erforderlich. Wenn wir unsere Datenschutzerklärung aktualisieren, werden wir diese Änderungen auf unseren Internet-Seiten bereitstellen und das Änderungsdatum dieses Dokumentes entsprechend ändern. Wir empfehlen Ihnen ausdrücklich, diese Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen zu überprüfen.

13. Ansprechpartner
Wir stehen Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie können sich jederzeit wenden an:

Uhlenbruch GmbH
Geschäftsführer: Andreas Metzen
Wiesbadener Weg 2a
65812 Bad Soden/Ts.
Tel. +49 6196 76 45 90

info@uhlenbruch.com

Stand: 01.01.2018