PDF
Das komplette Programm können Sie hier als PDF herunterladen.

Programm

4. und 5. Juni 2019

1. Konferenztag: Dienstag, 4. Juni 2019

Moderation:
Prof. Dr. Lutz Johanning,
WHU, Vallendar
Dr. Jochen Kleeberg, alpha portfolio advisors, Kronberg im Taunus


8:00 Uhr Empfang mit Kaffee, Tee und Gebäck
8:45 Uhr Begrüßung und einleitende Worte
 

Block 1: Perspektiven für die Weltwirtschaft, Europa und die Kapitalmärkte

9:00 Uhr Der Euro – eine stabile Währung für die Zukunft

  • Wie geht es mit Europa nach dem Brexit weiter?
  • Ist Italien noch zu retten?
  • Sehen wir aktuell das Ende oder einen neuen Anfang für den Euro?
  • Welche Optionen bleiben der EZB und wie nachhaltig sind die aktuellen Maßnahmen?

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Otmar Issing, cfs Institut, Frankfurt am Main
 

10:00 Uhr 2 Strategen, 2 Meinungen: 10 Jahre Hausse – was nun?

  • Die Zukunft der Europäischen Union nach Brexit und EU Parlamentswahlen
  • Wo liegt der Wachstumsmotor der Zukunft, in den Developed Markets oder den Emerging Markets?
  • Eine Welt mit QT anstelle von QE: Implikationen für Wachstum und Inflation
  • Standortbestimmung – wo stehen wir im globalen Konjunkturzyklus und wann ist der nächste Abschwung zu erwarten?
  • Notenbankpolitik – wie sehen die nächsten Schritte der Zentralbanken aus?
  • Asset Allocation – welche Anlageklassen in welchen Regionen bieten das beste Rendite-/Risiko-Profil vor diesem Hintergrund?

Dr. Elga Bartsch, BlackRock, London, UK
Peter Oppenheimer, Goldman Sachs, New York, USA
 

11:00 Uhr Kaffeepause & Netzwerken
 

Block 2: Aktuelle Fragestellungen institutioneller Anleger

11:30 Uhr Streitgespräch Value vs. Growth

  • Hat Value endgültig ausgedient oder ist Growth zu teuer geworden?
  • Value und Growth sind siamesische Zwillinge – Kennzahlen sind nicht alles
  • Sind Tech-Aktien über ihrem Zenit?
  • Strukturelles Niedrigzinsumfeld begünstigt Growth
  • Ist Value die langfristig bessere Anlage?

Dr. Jens Ehrhardt, DJE, Pullach
Henning Gebhardt, Berenberg, Frankfurt am Main
Thomas Meier, MainFirst, Frankfurt am Main
 

12:15 Uhr Mittagessen
 

13:45 Uhr Mastering the Market Cycle: Getting the Odds on Your Side

  • The Nature of Cycle
  • What causes them
  • Why they are important
  • How to tell where we stand in current cycle
  • What to do about it

Howard Marks, Oaktree Capital, Los Angeles, USA
 

14:45 Uhr Ist Momentum tot?

  • Warum sich trendbasiertes Investieren in einzelne Assetklassen (immer noch) auszahlt
  • Warum sich trendbasiertes Investieren im Multi-Assetklassenkontext noch mehr auszahlt
  • Wie man erfolgreich trendbasiert investiert: Kombination von Pro- und Anti-Zyklik
  • Wie man erfolgreich den Momentum-Faktor im Multi-Asset-Portfolio bewirtschaftet
  • Multi Asset, Momentum und mehr: Was darüber hinaus noch möglich ist

Dr. Thomas Zimmerer, Allianz Global Investors, New York, USA
 

15:45 Uhr Kaffeepause & Netzwerken
 

Block 3: Herausforderungen für Investoren in einer Welt der (geo-)politischen Unsicherheit

16:15 Uhr The Danger of Geopolitical Risks – Perspectives from an ex-CIA officer

  • How is the current geopolitical situation worldwide?
  • How can the steadily increasing risks in many regions of the world be evaluated?
  • Which are the largest geopolitical risks in the upcoming months and throughout 2019?

David Bridges, ex-CIA-Mitarbeiter / Fidelity Investments, Washington, USA
 

17:15 Uhr Geopolitical Outlook: Are You Ready For “Maximum Pressure“?

  • What is the outlook for Trump before and after 2020?
  • Trade War: Are China and the US still on a collision course?
  • Is China girding for war through fiscal and monetary stimulus?
  • Will Iran be the next “North Korea”? And what of OPEC 2.0?
  • Is the greatest risk the rise of populism ... or great power politics?
  • Are these geopolitical paradigms risks or… opportunities?

Matt Gertken, BCA Research, Montreal, Kanada
 

18:00 Uhr Sektempfang

19:00 Uhr Abendveranstaltung


 

2. Konferenztag: Mittwoch, 5. Juni 2019

Moderation:
Prof. Dr. Lutz Johanning,
WHU, Vallendar
Dr. Jochen Kleeberg, alpha portfolio advisors, Kronberg im Taunus


8:00 Uhr Empfang mit Kaffee, Tee und Gebäck
8:50 Uhr Begrüßung und einleitende Worte
 

Block 4: Die Welt von Morgen – Welche großen Trends werden die Märkte in den kommenden Jahren verändern?

9:00 Uhr The Abnormal is the New Normal – the Credit Market in an Improbable World

  • Lessons learned? The limits of forecasts and the triumph of hope over experience.
  • The surge of global debt in wake of a low yield environment.
  • Credit ratings – the landscape has fundamentally changed over time.
  • Everything is expensive – there is no safe haven in times of regime change.
  • Global disruptions have created a new normal – with less predictability and more tail risk.

George Muzinich, Muzinich & Co, New York, U.S.A.
 

9:45 Uhr Is Technology the Seed for the Next Crisis?

  • Will technology be the catalyst for the next global crisis?
  • The increasing pace of technological change has numerous benefits, but the social and political costs of disruption are often ignored
  • What will the financial services industry look like in 10 years?
  • How will this sector deal with peer-to-peer finance, blockchain/smart contract technology, systematic investment and the application of deep learning methods?

Prof. Campbell Harvey, Duke University, Durham, USA
 

10:45 Uhr Kaffeepause & Netzwerken
 

11:15 Uhr Vorbereitung auf das digitale Zeitalter: Förderung von Innovation in bestehenden Unternehmen

  • Unternehmen müssen sich heute kontinuierlich verändern, um weiter erfolgreich sein zu können
  • Die digitale Transformation bietet Chancen und Herausforderungen
  • Unternehmen müssen verstehen, wie sie ihr Geschäftsmodell verteidigen oder anpassen können
  • Erfolgsstrategien des digitalen Zeitalters unterscheiden sich grundlegend von den Strategien der analogen Vergangenheit
  • Wie können Innovationen mit einer höheren Erfolgsquote und Akzeptanz eingeführt werden?

Prof. Saikat Chaudhuri, The Wharton School, Pennsylvania, USA
 

12:15 Uhr Mittagessen
 

Block 5: ESG-Investing – Die Zukunft der institutionellen Kapitalanlage?

13:45 Uhr The Impact of Climate Change – What it means for Investors

  • Climate change can result in significant risks for investors, including the disruption or ultimate loss of productive assets
  • Traditional low-carbon strategies do not sufficiently protect a portfolio
  • But how can physical climate risk be measured?

Michael Lewis, DWS, London, UK
 

14:30 Uhr Podiumsdiskussion: Integration von Nachhaltigkeit in den Investmentprozess – welche Sichtweise haben Investoren?

  • Entwickelt sich nachhaltiges Investieren zur Kür oder zur Pflicht?
  • Wie setzen institutionelle Anleger das Thema Nachhaltigkeit praktisch um?
  • Wie beeinflusst nachhaltiges Investieren die Rendite und das Risiko der Kapitalanlagen?
  • Was erwarten Investoren von der Politik?
  • Welche Wünsche haben Investoren bezüglich Nachhaltigkeit an Asset Manager?

Gregor Asshoff, SOKA Bau, Wiesbaden
Dr. Oliver Lang, Kirchliche Zusatzversorgungskasse des Verbandes der Diözesen Deutschlands (KZVK), Köln
Anja Mikus, Fonds zur Finanzierung der kerntechnischen Entsorgung, Berlin

 

15:30 Uhr Ende der Konferenz und Verabschiedung der TeilnehmerInnen